Springe zum Inhalt

Pilates

 
    
Zeit:Dienstag 17:30 bis 18:30 UhrTeilnehmer:10
Kursdauer:ab 15.09 2020 Ort:DGH Oberquembach
Gymnastikhalle Neukirchen
Termine:10 x 1 h
Kursleitung:Kerstin
Kursgebühren Mitglieder:30,00€ Kursgebühren Nichtmitglieder:60,00€
Bemerkungen:Kontakt:Kursanmeldung

Mitzubringen sind:  leichte Sportbekleidung, saubere Hallenschuhe ( besser warme Socken ), Isomatte, Handtuch, Getränk und gute Laune!

Hier ist eine Kursanmeldung, bis 5 Tage vor Kursbeginn möglich, bitte beachten sie, dass diese Kursanmeldung verbindlich ist. 

Bitte entsprechende Kursgebühren  unmittelbar nach Kursbuchung ( 3 Tage) auf unser Konto "Sport&Gesund"  bei der Sparkasse Wetzlar IBAN: DE 97515500350002048965, überweisen. Erfolgt keine rechtzeitige Zahlung wird ggf. die Kursanmeldung storniert!

Kursinhalte: PILATES ist eine überaus wirkungsvolle Trainingsmethode für den Körper und Geist - ein systematisches Körpertraining, erfunden und entwickelt von Joseph H. Pilates. Einzelne Muskeln oder Muskelpartien werden ganz gezielt aktiviert, entspannt oder gedehnt. Nicht die Quantität, sondern die Qualität der PILATES-Übungen zählt und die Atmung wird mit den Bewegungen koordiniert.

Besonderes Augenmerk gilt der Körpermitte. Das Training der Tiefenmuskulatur im Becken und in der Taille verbessert die Beweglichkeit. Becken und Schulterbereich lassen sich dadurch noch freier gegeneinander verdrehen. Durch die Aktivierung dieses Kraftzentrums (Powerhouse) werden Taille und Hüfte - sozusagen als Nebenwirkung - schlanker. Pilates bringt Muskeln und Gelenke wieder in Schwung, ohne sie zu belasten. Pilates bietet eine Möglichkeit den Körper erfolgreich und mit großer Konzentration zu trainieren, und zwar unter Schonung der Gelenke und mit hohem Wirkungsgrad. Ein schlüssiges System von Regeln und nach Schwierigkeitsgraden gestaffeltes Programm von Übungen stärken Koordination und Balance, Kraft und Ausdauer, Gesundheit und Wohlbefinden. Auf den Punkt gebracht: Körperwahrnehmung, Atmung und Bewegung im Einklang. Es gibt Übungen in verschiedenen Grundpositionen, aus dem Stand, dem Sitz, der Rücken-, der Bauch- oder der Seitenlage.

Die Grundprinzipien von Pilates

Der Erfinder der Trainingsmethode Pilates orientierte sich bei seiner Workout-Kreation an fernöstlichen Trainingsmethoden wie Kampfsport und Yoga.

So folgt Pilates noch heute sechs Grundprinzipien:

  1. Fließen: Wesentlicher Grundsatz beim Pilates-Training ist die fließende Ausführung der Bewegungen.
  2. Konzentration: Jede Bewegung wird von Anfang bis Ende bewusst ausgeführt, die Aufmerksamkeit ist ganz auf den eigenen Körper fixiert.
  3. Atmung: Die bewusste Atmung aktiviert die tiefen Schichten der Muskulatur und wirkt Verspannungen entgegen.
  4. Zentrierung: Im richtigen Moment die richtigen Körperteile still zu halten, erfordert Konzentration und Präzision
  5. Kontrolle: Die Bewegungen werden im Pilates fließend und gleichzeitig kontrolliert ausgeführt.
  6. Präzision: Jede Übung hat einen klar festgelegten Ablauf mit klaren Haltungsanweisungen. Hier wird nicht geschummelt.

Unser Sportbetrieb läuft!

Bitte Hygiene- und Abstandsregeln einhalten

und unbedingt Körperkontakt vermeiden!

Es können nur Personen am Lauftreff und an den Kursen teilnehmen, die die folgenden Bedingungen erfüllen:

 Aktuell bzw. in den letzten 14 Tagen keine Symptome einer SARS-CoV-Infektion (Husten, Halsweh, Fieber/erhöhte Temperatur, Geruchs- oder Geschmacksstörungen, allgemeines Krankheitsgefühl, Muskelschmerzen).
 Kein Nachweis einer SARS-CoV-Infektion in den letzten 14 Tagen.
 In den letzten 14 Tagen kein Kontakt zu einer Person, die positiv auf SARS-CoV getestet worden ist.

In allen anderen Fällen ist die Teilnahme am Sportbetrieb untersagt.