Springe zum Inhalt

Workout Bodystyling BBP

Nur kein Workout ist ein schlechtes Workout!

    
Zeit:Montag 19:00 bis 20:00 UhrTeilnehmer:10 bis 32
Kursdauer:s. KursanmeldungOrt:Gymnastikhalle Neukirchen
Termine:10 x 1 hKursleitung:Anja
Kursgebühren Mitglieder:ohneKursgebühren Nichtmitglieder:30,00€
40,00€ ab 2020
Bemerkungen:Kurse 3 x pro JahrKontakt:Kursanmeldung

Mitzubringen sind: Sportbekleidung, saubere Hallenschuhe, Isomatte, ggf. Step, Handtuch, Getränk und gute Laune!

Bitte für die Kursanmeldung  (bis spätestens 5 Tage vor Kursbeginn)  die Anmeldung nutzen. Bitte beachten sie, dass diese Kursanmeldung verbindlich ist.

Bitte Kursgebühren  unmittelbar nach Kursbuchung ( 3 Tage) auf unser Konto "Sport&Gesund"  bei der Sparkasse Wetzlar IBAN: DE 97515500350002048965, überweisen. Erfolgt keine rechtzeitige Zahlung wird ggf. die Kursanmeldung storniert!

Kursinhalte:  Es werden die Problemzonen wie Bauch, Beine und Po (BBP) und Muskelgruppen, die zur Abschwächung (insbesondere die Rückenmuskulatur) neigen, trainiert.  Das gemeinsame Trainieren soll das  Wohlbefinden steigern und die Lust an der Bewegung ankurbeln. Dieses Konditionstraining ist gleichermaßen für Männer und Frauen geeignet. Kurz gesagt: Power mit Spaß!

Bis zu 32 Frauen und Männer hören auf die Ansagen unserer Übungsleiterin Anja

Unter dem Motto „Krankheiten vorbeugen und „dem Alter davonlaufen“ starten wir ab Herbst 2019 unsere 4  neuen Präventivkurse  aus den Bereichen Allgemeines Gesundheitstraining und Gesundheitstraining Herz-Kreislaufsystem 

Alle 4 Kurse sind von den Krankenkassen anerkannt und werden bis zu 80% (max. 75€) von den Gesetzlichen Krankenkassen (§ 20 SGB V) nach Antrag erstattet. Bitte vorab die Rahmenbedingungen bei der Krankenkasse abfragen.

Selbst wenn Sie nicht mehr top fit sind, oder lange keinen Sport mehr gemacht haben, kann Bewegung helfen – Herzpatienten mit stabilen koronaren Herzkrankheiten beispielsweise heben mit der richtigen Dosis Sport ihre Lebenserwartung deutlich. Depressiven verhilft Bewegung zu besserer Stimmung. Und sogar Brust- oder Darmkrebs-Erkrankte profitieren nachweislich von körperlicher Betätigung. Muskelschwund wird verhindert, Gelenke regenerieren sich, Knochen erhalten ihre Festigkeit und ihr Blutdruck wird ohne Tabletten gesenkt.

Im Wettrennen um die effektivste Anti-Aging-Methode belegt Sport klar Platz eins. 20 Jahre 40 bleiben ist möglich.

Es kann sich auf dieser Seite  angemeldet werden!