Springe zum Inhalt

Innere Medizin / Herzsport in Planung

Eine Herzsportgruppe ist für 2022 in der Planung!

Was wird angeboten und was erwartet sie in ihrer Herzsportgruppe?

In den Herzsport Gruppen finden Sie Menschen, die ähnlich wie Sie von einer Einschränkung betroffen sind. Neben dem gemeinsamen Sporttreiben ist auch der Austausch mit anderen ein wichtiges Element des Rehasports.

  • Es sind max. 20 Teilnehmer mit Ihnen zusammen in der Gruppe
  • Die Dauer einer Übungsveranstaltung beträgt mind. 60 Minuten
  • Herzsport richtet sich nach der Belastbarkeit des Einzelnen.
  • Inhalte einer Übungsstunde können beispielsweise sein:
    - Übungen zum Herz- und Kreislauftraining, z.B. Laufen, Spiele
    - Gymnastik zur Verbesserung der körperlichen Beweglichkeit

Ziele des Herzsports:

  • Training des Herzens: Verbesserung der Ausdauer und Aufbau von Muskelkraft
  • Erlangung einer neuen Körperwahrnehmung
  • Koordinationsschulung und Schulung der Beweglichkeit
  • Abbau von Ängsten
  • Kommunikation mit anderen Betroffenen

    
Zeit:Teilnehmer:max. 20
Dauer: 60 MinutenOrt:Gymnastikhalle Neukirchen
Termine:50 xLeitung:
mit genehmigter Verordnung:keine zusätzlichen Gebühren oder Kosten
Bemerkungen:Dauerangebot mit VerordnungKontakt:Bitte nehmen sie per E-Mail: sportundgesund@gmx.de Kontakt mit uns auf.

Welche Dinge müssen Sie zu Ihrem Training in die Gruppe mitbringen? 

  • Bitte kommen Sie rechtzeitig umgezogen zum Beginn Ihrer Rehasportgruppe
  • Betreten sie die Halle mit Maske
  • Desinfizieren sie ihre Hände
  • Abstände einhalten
  • Bitte bringen Sie eine eigene Gymnastikmatte und ein Handtuch mit
  • Trinken in einer Plastikflasche ist erwünscht
  • Sportkleidung/bequeme Kleidung
  • Saubere Sportschuhe, die Sie erst vor Ort anziehen
  • Evtl. eine Nackenrolle/Kissen, falls Sie starke Beschwerden bei Übungen in Rückenlage im Bereich des Nackens haben
  • Verlassen sie Halle mit Maske, ohne Stau

Die ambulante, wohnortnahe Herzsportgruppe ist ein wichtiger Bestandteil in der Rehabilitationskette für Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
Für viele Teilnehmer/innen sin sie eine feste Größe in ihren Planungen- und ein Stück Lebensqualität.

Sie finden dort Unterstützung bei der Krankheitsbewältigung, bei der Stabilisierung ihrer allgemeinen Leistungsfähigkeit und nicht zuletzt bei der Veränderung ihrer alltäglichen Lebensführung.

In unserer Herzsportgruppe kann jeder mitmachen, der nach einer Herzkrankheit oder einem Herzinfarkt bzw. einer Herzoperation nach einer Reha-Maßnahme wieder in den Alltag zurückfinden muss. Einen Flyer über die Übungen einer Herzsportgruppe kann beim Leiter der Herzsportgruppe angefordert werden. 

Das Konzept der Herzsportgruppen basiert auf einem ganzheitlichen Verständnis von Rehabilitation und Gesundheit. Sie werden von speziell qualifizierten Übungsleiter und Übungsleiterinnen mit der Lizenz für Herzsportgruppen betreut. Erfahrene Ärzte und Ärztinnen im Rehabilitationssport sind bei jeder Veranstaltung dabei. Rehabilitationssport kann ärztlich verordnet werden. Die Teilnehmer mit einer Verordnung und genehmigten Kostenübernahme der Krankenkasse zahlen keinen Zuschlag.